Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz  

Die Schwäbisch Hall Facility Management  erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Geschäftsbeziehung und um Ihre Anfragen zu beantworten; darüber hinaus, um Sie über Produkte und Dienstleistungen unseres Hauses , sowie um den Webauftritt kontinuierlich zu verbessern. Die Datenerhebung und deren Nutzung sind auf das Nötigste beschränkt. Die Schwäbisch Hall Facility
Management gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, außer sie haben vorher zugestimmt oder ein solches Vorgehen ist gesetzlich zulässig. Unberührt bleibt die Einschaltung von Subunternehmern durch die SHFM im Wege einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG zur Erhebung und/oder Verwendung Ihrer Daten für die Durchführung der oben
genannten Zwecke.  

IP-Adresse

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder von einem Internet-Service-Provider (ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet. Der ISP kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Solange die IP-Adresse gespeichert wird, kann über den Umweg des ISPs theoretisch die Identität des Anschlussinhabers ermittelt werden. Wir speichern die IP-Adresse daher nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwenden sie nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken. Die IP-Adresse wird dann umgehend wieder gelöscht, so dass die erfassten Daten dann anonym sind und selbst über den Umweg des ISPs keine Zuordnung zur Identität des Nutzers mehr möglich ist.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien,
die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Cookies sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und enthalten keine persönlichen Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Daneben gibt es einige langlebige Cookies mittels derer wir Sie als Besucher wieder erkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie
benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden.

Facebook

Wir verwenden Cookies des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).

Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook mit weiteren Informationen zu Datenerhebung, -speicherung und -nutzung finden Sie unter folgendem Link in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Um das Tracking durch Facebook zu deaktivieren, benutzen Sie bitte diesen Link.

Stand 13.01.2016